Gelöst

Anbindung Mitarbeiter ohne Firmen E-mail Adresse


Benutzerebene 1

Hallo,

wie bindet ihr MA ohne Firmen E-Mailadresse an? Nehmt ihr da die private Mailadresse oder kann man dem MA irgendwie ein Passwort zukommen lassen, mit welchem er sich dann mit der Fake Mailadresse anmelden kann?

Danke!

icon

Gelöst von TaRi 16 Februar 2021, 12:28

Hi Jane, da das Attribut E-Mail ein Pflichtfeld ist haben wir das wie folgt gelöst:

Neues Attribut Company E-Mail angelegt (Inhalte von E-Mail zu Company E-Mail kopiert). Company E-Mail steht bei uns im öffentlichen Profil und ist für alle sichtbar.

Für das Attribut E-Mail haben wir die Sektion Personio Login angelegt und das Attribut E-Mail darein verschoben und die Sektion rechtemäßig auf nicht sichtbar gestellt. Dann kannst Du dem MA ohne Firmen E-Mail Adresse mit seiner privaten E-Mail erfassen und einen Login zukommen lassen ohne das es jemand sieht und das Attribut Company E-Mail lässt Du einfach leer. LG Tanja

Zum Originalpost

5 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hi Jane, da das Attribut E-Mail ein Pflichtfeld ist haben wir das wie folgt gelöst:

Neues Attribut Company E-Mail angelegt (Inhalte von E-Mail zu Company E-Mail kopiert). Company E-Mail steht bei uns im öffentlichen Profil und ist für alle sichtbar.

Für das Attribut E-Mail haben wir die Sektion Personio Login angelegt und das Attribut E-Mail darein verschoben und die Sektion rechtemäßig auf nicht sichtbar gestellt. Dann kannst Du dem MA ohne Firmen E-Mail Adresse mit seiner privaten E-Mail erfassen und einen Login zukommen lassen ohne das es jemand sieht und das Attribut Company E-Mail lässt Du einfach leer. LG Tanja

Benutzerebene 2

Hi Jane, da das Attribut E-Mail ein Pflichtfeld ist haben wir das wie folgt gelöst:

Neues Attribut Company E-Mail angelegt (Inhalte von E-Mail zu Company E-Mail kopiert). Company E-Mail steht bei uns im öffentlichen Profil und ist für alle sichtbar.

Für das Attribut E-Mail haben wir die Sektion Personio Login angelegt und das Attribut E-Mail darein verschoben und die Sektion rechtemäßig auf nicht sichtbar gestellt. Dann kannst Du dem MA ohne Firmen E-Mail Adresse mit seiner privaten E-Mail erfassen und einen Login zukommen lassen ohne das es jemand sieht und das Attribut Company E-Mail lässt Du einfach leer. LG Tanja


Das ist auch meiner Meinung nach bisher leider die einzige praktische Möglichkeit, da Personio die E-Mail-Adresse als Globally Unique Identifier verwendet. Man muss diesen Spezialfall allerdings immer im Hinterkopf behalten, ansonsten gibt es bei Importen ggf. Verwirrung.

Benutzerebene 6
Abzeichen +8

Hallo @Jane

die Lösung von @TaRi & @sv3n wäre aktuell auch die einzige die mir in den Sinn kommen würde. Vielen Dank für Euren Input dazu! 

Frage an Euch drei: Mich würde interessieren wie viele Mitarbeiter*innen Ihr habt, bei denen das der Fall ist und ob Ihr Euch eine andere Lösung als den genannten Workaround dafür wünschen würdet? 

Liebe Grüße
Selina 

Benutzerebene 1
Abzeichen

Guten Morgen Selina,

wir haben bei ca. 80 MA 4 Externe. Wir sind total fein mit dem Workaround, da wir dadurch im Onboarding kein Datenschutzproblem haben. Sobald der A-VE unterzeichnet ist (manchmal ja Monate vor Arbeitsbeginn), legen wir den MA mit seiner privaten E-Mail Adresse (Personio Attribut E-Mail) an, senden ihm den Personio Log-In zu, kommunizieren im Onboarding so mit ihm ohne dass seine private E-Mail Adresse intern veröffentlicht ist und an seinem 1. Arbeitstag überschreiben wir das Attribut E-Mail mit seiner Firmen-E-Mail-Adresse und parallel füllen wir dann das Feld “Company E-Mail” im öffentlichen Profil. Läuft ;o) LG Tanja

Benutzerebene 1

wir haben das so gelöst. Private email und terminierte Änderung der Privaten Email in firmenemail am ersten Anstellungstag laut Vertrag. 

Deine Antwort