User Group Meeting Online

Recap: User Group Meeting - Juli

Recap: User Group Meeting - Juli
Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Liebe Community, 

unser Online User Group Meeting (UGM) im Juli war nicht nur wegen unserem kleinen hitzebedingten Kameraausfalls ein ganz besonderes Event, sondern vor allem wegen den brandheißen Infos die wir mit Euch teilen durften! 🌶️☀️ (Wir haben am Ende ein Bild für Euch versteckt) 

 

  • Du konntest nicht dabei sein? Kein Problem, wir haben das Wichtigste für Dich zusammengefasst!
  • Du warst dabei und hast Feedback für uns? Dann fülle gerne die Survey aus! 

Ebenso stellen wir Dir die Slides im Anhang zur Verfügung. 💌

 

 

Personio Produktvision & Roadmap

Welche neuen Features werden im kommenden Monat veröffentlicht? Wir stellen die kürzlich veröffentlichten Funktionen vor und zeigen, auf welche neuen Funktionalitäten Du Dich in den kommenden Monaten freuen kannst.

 

 🎥 FYI: Die Slides + Demo gibt es nur Live während dem Meeting. Hier findet ihr noch die wichtigsten Fragen als Zusammenfassung. 

 

 

🔥 Fragen

 

Ist das Zielmanagement Teil der Performance-Sparte oder ist es unabhängig davon möglich das zu nutzen? 

  • Für Einzelheiten über das Performance and Development Modul so die Funktionen, die darin enthalten sind, könnt ihr am besten Euren Growth-Manager*in über den Link kontaktieren

Wann wird es möglich sein Dokumente in Massen auszuwählen oder zu löschen? Wenn man Dokumente in einer Akte löschen möchte, muss man diese mühseelig einzeln löschen.

  • Das ist leider nicht Rahmen der nächsten Produktentwicklung. Wir sind uns dieser Funktion und Anforderung bewusst, haben aber aktuell leider keine konkreten Pläne vor dieser Veröffentlichung

 

Personio Conversations

Als Teil der Personio-Plattform wurde Personio Conversations entwickelt, um Dein HR-Team bei der schnellen Lösung von Mitarbeiteranfragen zu unterstützen, und zwar direkt über die Kanäle, die Du bereits nutzt - wie z.B. Slack und Microsoft Teams. Wir stellen Dir Personio Conversations vor - eine brandneue HR-Helpdesk-Lösung.

 

 🎥 Recording: 

 

🔥 Fragen

 

Tools:

Welche Integrationen sind geplant bei Personio Conversations? (zoom, trello, Outlook, Slack, Gmail etc.)

  • Slack, Teams und Email werden ab August unterstützt. Weitere Integrationen insbesondere zur Anbindung von Knowledge werden zeitnah dazu kommen.

Sind mehrere Kommunkationstools kombinierbar ? Z.b. Slack und Gmail 

  • Ja, es werden mehrere Tools kombinierbar sein.

Funktionsumfang:

Wird Personio Conversations in den bestehenden „Personio“ Kanal integriert? Wir nutzen diesen bereits für die Abwesenheit von Mitarbeitenden. Oder ist dies ein anderer Kanal (MS Teams)? Und ist eine Tracking Funktion integriert?

  • Im Early Access wird es ein seperater Chatbot sein. Die bestehenden Funktionen mit Abwesenheiten können einfach weitergenutzt werden.

 

Automatisierung der Workflows steht auf der Roadmap für H1 2023. Bedeutet das, dass diese im Early Access gar nicht enthalten sein wird?

  • Ja, leider sind Workflows sind in der Early Access von Conversations nicht enthalten.

 

Personio “Find Answers”

Erstklassige Selbstservice Inhalte und bequemer Zugang zu unseren Support Spezialisten. Erfahre von Sascha Vorwald, Director Customer Operations, wie Du Deinen Account am besten betreust.

 

 🎥 Recording: 

 

 🔥 Fragen

Warum wurde dann die Anzahl der Support Berechtigten Mitarbeiter auf 2 reduziert? Ist wenig im Fall von Krankheit und Urlaub.​​​​​​

  • Die meisten unserer Kunden haben schon immer 1-2 zentrale Ansprechpartner definiert, die mit unserem Support im Austausch stehen. Wir haben uns dazu entschieden, diesen Ansatz als Best Practice zu etablieren und nennen diese Ansprechpartner "Account Owner". Sie sind es, die für die Unternehmen unserer Kunden die Entscheidungen darüber treffen, wie Personio für sie aufgesetzt sein soll, wie Prozesse konfiguriert werden und die auch "GDPR-autorisiert" sind. Wir konzentrieren uns bewusst auf den Support dieser Account Owner, um rechtlich in einem sicheren Rahmen agieren zu können, Abstimmungskonflikte zu vermeiden und die Entscheidungskompetenz über das Setup Eurer Accounts klar bei den "Ownern" zu belassen.

 

Bedeutet das, dass ich nach dem roll out künftig nicht mehr direkt anrufen kann sondern bei offenen Fragen eine Mail schreibe und dann ein Rückruf kommt?

  • Wir werden die Hotline zeitnah abschalten. Der Aufwand für Euch soll dadurch aber nicht steigen bzw. der Service nicht schlechter werden. Ihr könnt einen Rückruf direkt im Tool anfordern (ohne eine zusätzliche E-Mail) und wir werden uns sofort bei Euch melden. Durch die Auswahl des Themas, könnt Ihr dabei bereits sicherstellen, mit einem Experten von uns zu sprechen, der sich in dem jeweilgen Bereich bestens auskennt. Einen erklärenden Text, welche genaue Frage Ihr habt, könnt Ihr ebenfalls direkt im Tool mit angeben. Ihr könnt Euch dabei aber auch kurz fassen und die Details erst im Gespräch mit unserem Support durchgehen.

 

 

Beste Grüße & Bis Bald 

Hanna 

 


0 Antworten

Antworte als Erste*r!

Deine Antwort