Nutzungsbedingungen für die Personio Community

 

Die Personio Community ist eine Community-Plattform, auf der Kunden über Fragen bezüglich der Produkte und Dienste von Personio GmbH (“Personio”) diskutieren und sich dabei gegenseitig helfen können und/oder sie sich mit anderen Personen über Themen rund um Personio, Personios Angebote und weiteren aktuellen HR Themen austauschen möchten (fortan “Personio Community” oder “Community”). Darüber hinaus bietet die Community eine Plattform, in der ausgewählte HR-Branchenexperten sowie unsere H.U.G Speaker Impulse zu HR Themen der Zukunft geben, die mit weiteren Community Mitgliedern diskutieren werden können. Die Plattform wird im Namen von Personio bereitgestellt und technisch von inSided (Singel 118A, 1015 AE Amsterdam) betrieben.

 

Die in diesen Nutzungsbedingungen verwendeten Überschriften dienen zur Übersicht und besseren Lesbarkeit und haben keinen Einfluss auf die Interpretation der Nutzungsbedingungen.

 

1.    Registrierung

 

Bei der ersten Anmeldung zur Community (“Registrierung”) musst Du den Datenschutzbestimmungen sowie diesen Nutzungsbedingungen durch Setzen eines Häkchens zustimmen. 

 

Im Rahmen der Registrierung für die Personio Community musst Du Deinen Vor- und Nachnamen, die in dem Personio Kunden-Account Deines Unternehmens hinterlegte  Email-Adresse, einen Nutzernamen (siehe Ziffer 2) sowie ein Passwort angeben. Du bist dazu angehalten, die Angaben über Deine Person richtig und vollständig vorzunehmen, um die Personio Community nutzen zu dürfen. Sollte sich eine Änderung Deiner Daten ergeben, muss dies unverzüglich aktualisiert werden.

 

Deine Personio Community Mitgliedschaft ist kostenfrei und nicht übertragbar. Pro Person ist jeweils nur eine Registrierung zulässig.

 

Personio Community Mitglied kann werden, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat.

 

2.    Allgemeine Nutzungsbedingungen

 

Du verpflichtest Dich gegenüber Personio zur rechtmäßigen Nutzung des Angebots der Personio Community. Du darfst die Personio Community nur in einer Weise oder zu Zwecken nutzen, die nicht gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen geltendes deutsches Recht verstoßen oder Rechte Dritter verletzen.

 

In der Community gibt es verschiedene Formen der Beteiligung: Ideation, Questions und Discussions. Sobald Du Dich in der Community beteiligst, Beiträge verfasst oder auf andere Beiträge kommentierst, erhältst Du Punkte, die Dir einen bestimmten Rang und Status in unserer Community verschaffen.

 

Personio ist berechtigt, Deine oder andere Beiträge der Personio Community Mitglieder nach Kriterien zu gewichten. Zum Beispiel kann dies dazu führen, dass wir Beiträge von Community Mitgliedern, die viele Bewertungen abgeben, stärker gewichten als Beiträge von Mitgliedern, die weniger Beiträge einstellen. Entsprechendes gilt für die Bewertungen Deiner Beiträge, die von anderen Personio Community Mitgliedern positiv bewertet werden. Wir sind berechtigt, die dadurch entstehenden Rankings in der Community darzustellen.

 

Du bist verantwortlich für sämtliche Aktivitäten in Deinem Community-Account. Du verpflichtest Dich, Personio unverzüglich über jede nicht-autorisierte Nutzung Deines Accounts oder jede andere Sicherheitsverletzung zu informieren. Personio haftet nicht für Schäden, die Dir daraus entstehen, dass Dritte Dein Passwort oder Deinen Account mit oder ohne Deine Kenntnis nutzen.

 

Wenn Du schuldhaft diese Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht verletzen, kann Personio die notwendigen Maßnahmen ergreifen um angemessen zu reagieren. Schwere Verstöße können zur völligen Sperrung Deines Zugangs zur Personio Community oder zur fristlosen Kündigung Deiner Personio Community-Mitgliedschaft führen.

 

Personio ist berechtigt, bei dem Verdacht des Verstoßes gegen straf- oder öffentlich-rechtliche Vorschriften Strafverfolgungs- und Ordnungsbehörden im Rahmen des rechtlich zulässigen Ihnen entsprechendes zu melden und bei ihren Ermittlungen zu unterstützen, ohne die Rechtmäßigkeit derartiger Ermittlungen bzw. Auskunftsverlangen zu überprüfen.

 

Personio hat das Recht, nicht aber die Pflicht, im Rahmen des gesetzlich Zulässigen alle Bereiche des Dienstes auf Einhaltung der Nutzungsbedingungen, insbesondere der in diesem Abschnitt geregelten Verhaltensregeln, zu überprüfen.

 

3.    Nutzername

 

Du kannst Deinen Nutzernamen frei wählen. Der Nutzername darf jedoch nicht gegen geltendes deutsches Recht verstoßen, insbesondere nicht die Rechte Dritter verletzen sowie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.

 

Als Nutzernamen darfst Du insbesondere:

  • nicht den Namen einer anderen Person verwenden;
  • nicht die Personio Kundennummer Deines Unternehmens verwenden.
  • keinen Namen verwenden, der urheberrechtlich, durch eine Marke oder durch ein sonstiges Schutzrecht geschützt ist;
  • keinen Namen verwenden, der die Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen verletzt oder verletzen kann sowie andere Nutzer provozieren oder verletzen könnte;
  • keine vulgären oder kränkenden Nutzernamen verwenden, insbesondere keine rassistischen, pornografischen, obszönen, beleidigenden, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende sowie sittenwidrige Namen;
  • keinen Namen verwenden, der Codes enthält, an denen sich Personen einer extremistischen Szene erkennen, auch wenn die codierte Bedeutung des Nutzernamens für Außenstehende nicht unmittelbar erkennbar ist.

 

4.    Verwendung von Bildern in der Community

 

Personio ermöglicht Dir, ein Nutzerbild sowie im Rahmen der Beiträge Bilder hochzuladen. Die eingestellten Bilder dürfen nicht gegen geltendes deutsches Recht verstoßen, insbesondere nicht die Rechte Dritter verletzen sowie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.

 

Als Nutzerbild darfst Du:

  • nicht das Bild einer anderen Person verwenden;
  • kein Bild, das urheberrechtlich, durch eine Marke oder durch ein sonstiges Schutzrecht geschützt ist, verwenden;
  • keine vulgären, kränkenden oder diskriminierenden Nutzerbilder verwenden, da diese die Gefühle vieler Nutzer verletzen können;
  • keine Nutzerbilder verwenden, die strafbaren Inhalts sind und/oder zu strafbaren Handlungen bewegen können, insbesondere rassistische, pornografische, obszöne, beleidigende, vulgäre, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende sowie sittenwidrige Nutzerbilder.

Dies gilt sowohl für die Bilder im direkt sichtbaren Teil Deines Beitrags wie auch für im Beitrag enthaltene Links. .

 

 

5.    Sorgfaltspflichten für Deine Nutzerdaten, Sperrung bei Missbrauch

Du bist für sämtliche Beiträge und Inhalte, die unter Deinem Nutzernamen eingestellt werden, verantwortlich. Wähle daher ein gesichertes Passwort und stelle sicher, dass das Passwort geheim bleibt, gebe es insbesondere nicht an Dritte weiter. Für die unbefugte Nutzung Deines Nutzernamens durch Dritte trägst Du gemäß Ziffer 10 die Verantwortung.

 

Personio ist berechtigt, bei Kenntnis oder begründetem Verdacht eines Missbrauchs Deines Nutzernamens oder Passwortes durch Dritte, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen und insbesondere die Mitgliedschaft oder den Zugang zur Personio Community – soweit möglich, teilweise und vorübergehend, bei erheblichen und/oder dauerhaften Missbrauch auch ganz und dauerhaft – zu sperren oder zu schließen.

 

 

6.    Verfassen von Beiträgen und Einstellen von sonstigen Inhalten

 

Als Personio Community Mitglied kannst Du textliche Beiträge sowie Bilder und Videos als originäre Inhalte oder als Antwort auf Inhalte anderer Community Mitglieder einstellen. Textliche Beiträge kannst Du als Ideation, Question bzw. Diskussion mit Verlinkungen erstellen. Dafür stehen Dir in unserer Community die folgenden öffentlichen Kategorien zur Verfügung: Support Area, Product News & Updates, Events & Trainings sowie HR Think Tank.

 

Für Deine Fragen zu allgemeinen Funktionalitäten oder Konfigurationen eignet sich das Question-Format in der Support Area. Du hast die Möglichkeit, die Antwort zu markieren, die Dein Anliegen beantwortet. Dann wird Deine Frage als “Gelöst" angezeigt und kann anderen Mitgliedern mit gleichen Fragen helfen. Personio's Moderatoren werden die mit "Gelöst" markierten Antworten in bestimmten Zeiträumen überprüfen und bei Bedarf archivieren bzw. korrigieren.

 

Beachte dabei, dass das Einstellen folgender Inhalte auf der Plattform unzulässig ist:

  • rassistische, pornografische, obszöne, beleidigende, vulgäre, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende, kinder- und jugendgefährdende, die Menschenwürde verletzende sowie sittenwidrige Inhalte;
  • Inhalte, die andere Nutzer oder Dritte zu strafbaren oder sonst sittenwidrigen Handlungen bewegen können;
  • Polemiken, beleidigende, verletzende Äußerungen oder Drohungen gegen andere Nutzer oder Dritte;
  • Schmähkritik, Verleumdungen, Beleidigungen, Lügen, unwahre Behauptungen oder Falschinformationen;
  • Inhalte an denen Du keine Rechte hast;
  • personenbezogene Daten Dritter ohne deren ausdrückliche Zustimmung;
  • elektronische Inhalte (inklusive Viren, Würmern, Trojanischen Pferden) zu verbreiten, die dazu geeignet sind, Schaden oder jegliche Formen von Beeinträchtigung an Computersystemen zu verursachen sowie URLs oder Links zu Webseiten oder Servern mit solchen Inhalten zu veröffentlichen;
  • Links auf Webseiten mit gegen geltendes Recht verstoßenden, jugendgefährdenden oder sonst unzulässigen Inhalten;
  • erheblichen elektronischen Datenverkehr zu erzeugen, z.B. durch Versand von unerwünschten Werbe-E-Mails, Junk-E-Mails, sonstigen unverlangten Mitteilungen, sog. Mailbomben etc. an eine Person, an Verteillisten oder an mehrere Newsgroups (Spamming) oder Setzen von Links zu Drittseiten zu Vertriebszwecken.

Weiterhin gelten folgende Regelungen für Deine Beiträge:

  • Die Beiträge müssen in Bezug zu Produkten und Themen rund um Personio stehen;
  • die Beiträge müssen den Tatsachen entsprechen sowie sachlich und genau sein;
  • negative und kritische Beiträge sind erlaubt, müssen aber sachlich geäußert werden;
  • es dürfen keine abwertenden Äußerungen getätigt werden;
  • Beauftragte von Personio dürfen Personio und deren Produkte nur dann bewerten, wenn sie diese Beziehung offen darstellen;
  • werbliche Beiträge durch Mitglieder zum Zweck der Eigenwerbung sind unzulässig.

 

Bitte beachte auch die Community Rules, die Du unter https://community.personio.de/willkommen-in-der-personio-community-100/community-rules-54 findest.

 

Einen Anspruch auf Veröffentlichung Deiner Beiträge und sonstigen Inhalte, hast Du als Personio Community Mitglied nicht. Personio ist berechtigt, Beiträge, die Du in der Personio Community eingestellt hast, zu sperren, wenn aufgrund tatsächlicher Anhaltspunkte ein begründeter Verdacht besteht, dass gegen gesetzliche Bestimmungen oder diese Nutzungsbedingungen verstoßen wurde. Personio ist nicht verpflichtet, die Community zu überwachen. Personio behält sich dennoch das Recht vor, die in der Community hinterlegten Inhalte jederzeit zu prüfen und bei Vorliegen berechtigter Gründe zu löschen.

 

 

7.    Nutzungsrechte von Personio

 

Durch das Posten, Hochladen, Eingeben, Bereitstellen oder Übermitteln („Veröffentlichen“) Deiner Beiträge und Bilder gewährst Du Personio und Personios Auftragnehmern (Unterlizenznehmern) die Erlaubnis und das Nutzungsrecht, Deinen Beitrag in Verbindung mit der Vermarktung der von Personio angebotenen Dienste zu verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Nutzungsrechte, Deinen Beitrag zu kopieren, zu vertreiben, zu übermitteln, öffentlich abzuspielen, öffentlich vorzuführen, zu vervielfältigen, zu bearbeiten, zu übersetzen und neu zu formatieren, Deinen Namen in Verbindung mit Deinem Beitrag zu veröffentlichen sowie das Recht, diese Nutzungsrechte an den technischen Bereitsteller des Dienstes zu unterlizensieren.

 

Personio ist unter Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts und Deines Persönlichkeitsrechts insbesondere berechtigt, Deine Beiträge und hochgeladenen Bilder im Rahmen von der Personio Community zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen und auf Abruf zur Verfügung zu stellen (Online-, Zugriffs-, und Übertragungsrecht) sowie zu archivieren und in Datenbanken aufzunehmen.

 

Zur Bearbeitung Deiner bereitgestellten Inhalte und der Bilder ist Personio nur insoweit berechtigt, als dies zur grafischen Darstellung bzw. aus redaktionellen Gründen erforderlich ist.

 

Du versicherst gegenüber Personio, über sämtliche Rechte an den von Dir übertragenen Inhalten und Bildern zu verfügen, insbesondere berechtigt zu sein, die vorstehend aufgeführten Rechte an Personio übertragen zu können. Du verpflichtest Dich, nur Bilder einzustellen, deren dort zu sehende Personen volljährig sind und wenn diese in den Upload eingewilligt haben.

 

Du stimmst zu, dass Deine Beiträge in der Community nicht vertraulich sind. Sollte Personio einen Vorschlag aufgrund Deiner Ideation-Beiträge aufgreifen oder umsetzen, entsteht hieraus kein Anspruch auf Vergütung oder Entlohnung irgendeiner Art.

 

8.    Mitwirkung von Personio Mitarbeitern

Auch wenn Personio Mitarbeiter in der Community als Community Moderatoren und Community Admins teilnehmen, besteht keine Pflicht für Sie aktiv auf Beiträge zu reagieren. Sie werden Hilfe bei der Beantwortung der Fragen geben, die nicht von der Community in einem bestimmten Zeitraum nach der Veröffentlichung beantwortet wurden. Darüber hinaus können sie die vorhandene Antwort überprüfen, die als beantwortet wurden und bei Bedarf korrigieren, insbesondere wenn sich die Lösung auf eine veraltete Version von Personio bezieht. Alle von einem Personio Mitarbeiter bereitgestellten Informationen werden auf der Basis „wie vorgelegt“ und ohne Haftung angeboten.

 

Für offiziellen Produkt-Support steht auch das Helpcenter unter support.personio.de zur Verfügung. Für alle Rechnungsfragen steht der Support unter folgender Adresse zur Verfügung support@personio.de.

 

9.    Beendigung bzw. Kündigung der Personio Community Mitgliedschaft

 

Du bist berechtigt, Deine Personio Community Mitgliedschaft jederzeit ohne Einhaltung einer Frist ordentlich zu kündigen. Um Deine Personio Community Mitgliedschaft zu kündigen und somit Deinen Account in der Personio Community zu löschen, wende Dich bitte schriftlich an community@personio.de.

Dein Recht, Deine Personio Community Mitgliedschaft aus wichtigem Grunde zu kündigen, bleibt durch diese Nutzungsbedingungen unberührt.

 

Personio ist berechtigt, Deine Personio Community Mitgliedschaft jederzeit ohne Einhaltung einer Frist ordentlich zu kündigen.

 

Personio hat das Recht, Deine Personio Community Mitgliedschaft fristlos zu kündigen, wenn Du diese Nutzungsbedingungen in nicht unerheblicher Weise schuldhaft verletzt. Hat Personio Deine Mitgliedschaft wegen einer Verletzung dieser Nutzungsbedingungen fristlos gekündigt, kannst Du Dich bei der Personio Community nur mit ausdrücklicher Einwilligung von Personio erneut anmelden. Personio Community-Mitgliedern ist es nicht erlaubt, ehemaligen Personio Community Mitgliedern, deren Personio Community Mitgliedschaft fristlos gekündigt wurde, die Nutzung von Personio Community zu ermöglichen.

Personio behält es sich vor, diejenigen Inhalte, die Du als Community Mitglied öffentlich gemacht hast (insbesondere aber nicht ausschließlich Beiträge sowie Kommentare) nach der Löschung des MItgliedskontos weiterhin öffentlich abrufbar zu halten. Dies geschieht ohne Angabe Deines Nutzernamens und ohne Darstellung Deines Nutzerbildes. Dies betrifft nur Inhalte, die Du als Nutzer nicht selbst vor der Kündigung Deines Benutzerkontos entfernt hast.

 

 

10.    Haftung und Verantwortung für Inhalte

 

Jegliche Haftungsausschlüsse in diesen Nutzungsbedingungen gelten nicht im von schuldhaft verursachter Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Für schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet Personio unbegrenzt.

Für Sach- und für Vermögensschäden haftet Personio unbegrenzt bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen haftet Personio für Sach- und für Vermögensschäden nur bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, wobei die Haftung auf den Ersatz des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens begrenzt ist. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Für den Verlust von Daten haftet Personio bei leichter Fahrlässigkeit unter den Voraussetzungen und im Umfang dieser Ziffer nur, soweit Du Deine Daten im Hinblick auf die jeweilige Anwendung in angemessenen Intervallen und geeigneter Form gesichert hast, damit diese mit vertretbarem Aufwand wiederhergestellt werden können.

Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt ebenso unberührt wie die Haftung für arglistig verschwiegene Mängel oder im Rahmen einer übernommenen Garantie. Garantien durch Personio erfolgen nur in Schriftform und sind im Zweifel nur dann als solche auszulegen, wenn sie als „Garantie“ bezeichnet werden.

 

Die Haftung von Personio  für alle übrigen Schäden ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

 

Die Verantwortung für Inhalte liegt ausschließlich bei dem entsprechenden Mitglied, welches diese Inhalte in die Personio Community gestellt hat, nicht bei Personio. Erlangt Personio jedoch Kenntnis davon, dass fremde Inhalte gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, wird Personio nach Maßgabe der Nutzungsbedingungen angemessen reagieren.

 

Besteht lediglich der Verdacht eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen, haftet Personio nicht für das Unterbleiben von Maßnahmen, es sei denn, der Verstoß kann nachgewiesen werden.

 

Verletzt Du schuldhaft diese Nutzungsbedingungen bzw. sollten Dritte wegen der Einstellung von Inhalten durch Dich und/oder des Uploads und/oder der Verwertung von Bildern Ansprüche gegen Personio geltend machen (insbesondere wegen der Verletzung von Persönlichkeits-, Urheber-, Marken- oder Leistungsschutzrechten), bist Du verpflichtet, Personio von allen daraus entstehenden Schäden und Ansprüchen Dritter freizustellen, einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung in Höhe der gesetzlich anfallenden Gebühren, die durch eine schuldhafte Pflichtverletzung Deinerseits entstehen.

 

11.    Datenschutz

Für die Registrierung und Nutzung der Personio Community gilt die Datenschutzerklärung von Personio, die in der Rubrik Datenschutz auf der Webseite unter https://www.personio.de/datenschutzerklaerung/ jederzeit einsehbar ist.

 

Personio erhebt und verarbeitet die von Dir eingestellten personenbezogenen Daten auch, um in der Community mit Hilfe eines Punktesystems verschiedene Ränge und Badges vergeben und anzeigen zu können. Innerhalb der Personio Community können Ranking-Listen der Top-Mitglieder geführt sowie angezeigt werden.

 

Über einen Klick auf Dein Nutzerbild sowie den Menüpunkt “Mein Profil” gelangst Du zu Deinem Profil. Unter der Rubrik „Einstellungen“ kannst Du die in Deinem Profil gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit einsehen, verändern und ergänzen. Du entscheidest über die Sichtbarkeit der folgenden personenbezogenen Daten, indem Du unter “Profil bearbeiten” vorgibst, ob diese öffentlich angezeigt werden:

  • Benutzertitel;
  • Bewertung;

 

Dort kannst Du ebenfalls die Anpassungen zu E-Mail Benachrichtigungen und dem Erhalt von Privatnachrichten vornehmen.

 

12.    Verfügbarkeit der Community

 

Personio behält sich zeitweilige Beschränkungen der Personio Community durch Wartungsarbeiten und Weiterentwicklungen vor. Personio bemüht sich, diese so gering wie möglich zu halten. Personio behält sich zudem das Recht vor, die Community komplett einzustellen und alle Inhalte zu löschen. Dies kann ohne weitere Benachrichtigung erfolgen und ohne dass dem eine Verletzung der Nutzungsbedingungen vorausgegangen ist. Eine Kopie Deiner Inhalte kann in einem solchen Fall nicht zur Verfügung gestellt werden.

 

13.    Schlussbestimmungen

 

Personio ist berechtigt, die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern, sofern die Änderungen unter Berücksichtigung der Interessen von Personio für das Personio Community Mitglied zumutbar sind, z. B. bei Änderungen von Kontaktinformationen, Aufnahme zusätzlicher Dienste oder Ähnlichem.

 

Im Rahmen von erneuten Log-Ins wirst Du mit einem Pop-Up auf die geänderten Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbedingungen hingewiesen. Mit Deinem Einloggen stimmst Du den geänderten Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbedingungen zu. Die jeweils aktuelle Version der Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbedingungen kann durch Anklicken des Hyperlinks „Nutzungsbedingungen“ respektive „Datenschutzerklärung” am Ende unserer Community-Internetseite eingesehen werden. Die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzbedingungen gelten für alle Handlungen, die nach deren Inkrafttreten vorgenommen werden.

 

Für alle Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit der Nutzung der Personio Community Plattform einschließlich vertraglicher Rechte und Pflichten, der Wirksamkeit des Vertrages und deliktischer Ansprüche ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche aus und/ oder in Zusammenhang mit der Nutzung der Personio Community Plattform zwischen Personio und dem Kunden erwachsenden Streitigkeiten ist, soweit rechtlich zulässig, der Geschäftssitz von Personio.

 

Stand: 03/2020