Blog

Midijob: hat dieses Arbeitsverh√§ltnis wirklich nur Vorteile ūü§Ē?

  • 27 September 2022
  • 0 Antworten
  • 56 Aufrufe
Midijob: hat dieses Arbeitsverh√§ltnis wirklich nur Vorteile ūü§Ē?
Benutzerebene 5
Abzeichen +10

2003 wurde das Konzept des Minijobs f√ľr Mitarbeitende eingef√ľhrt, die¬†zwischen 450 und 1300 Euro im Monat verdienen. Dieses geringf√ľgige Besch√§ftigungsverh√§ltnis bietet f√ľr Organisationen und Mitarbeitende mehrere Vorteile bei Themen wie:

 

‚ě°ÔłŹ Arbeitnehmerbeitr√§ge in die Sozialversicherung

‚ě°ÔłŹ Rentenanspruch

‚ě°ÔłŹ Lohnsteuer

‚ě°ÔłŹ Arbeitslosenversicherung¬†

‚ě°ÔłŹ Zus√§tzliche Nebenbesch√§ftigungen

 

Zwischen 2003 und 2013 hat sich die Anzahl an Minijobber*innen von 600.000 auf 1,3 Millionen erh√∂ht ūü§Į. Dieses¬†Besch√§ftigungsverh√§ltnis scheint immer interessanter zu¬†im HR-Bereich zu werden und im Allgemeinen nur Vorteile f√ľr Organisationen und Mitarbeiter*innen zu haben, oder?

Wie ist Eure Meinung zu diesem Arbeitsverhältnis und dessen Vorteile? 

 

Einzelheiten √ľber das Konzept¬†des Minijobs sowie Best Practices, um solche Positionen zu verwalten, findet Ihr in unserem Artikel:

‚Üí¬†Midijob: Alles, was Sie √ľber das ‚ÄěMischwesen‚Äú wissen m√ľssen

Ich freue mich wie immer auf Euren Input zu diesem Thema ūü§ó!

Viele Gr√ľ√üe aus M√ľnchen¬†

Andrea


0 Antworten

Antworte als Erste*r!

Deine Antwort