Frage

Einzelne Aufgaben im Arbeitsvertrag - Darstellung


Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo liebe Community,

ich habe eine kurze Frage zur Vorlage für einen Arbeitsvertrag.

In unserem AV werden standardmäßig die wichtigsten Aufgaben der entsprechenden Position mit aufgenommen. Aktuell habe ich diesen Bereich in der AV-Vorlage freigelassen, alle weiteren Daten digital in Personio ausgefüllt, als word gespeichert und heruntergeladen, dann die Aufgaben der jeweiligen Position ergänzt, die Datei wieder hochgeladen und zum Abschluss an den Bewerber versendet. Ihr seht, ganz schön kompliziert :D

 

Wir gestaltet ihr das bei euch? Wichtig für uns, die Aufgaben sollen mit im AV stehen. Also einfach weglassen ist für uns keine Option. Bin gespannt auf eure Erfahrungen :)

 

Danke & Liebe Grüße


3 Antworten

Benutzerebene 2

Hallo liebe Juliane,

um den Prozess zu vereinfachen, kannst Du in die Word-Vorlage sogenannte “Freie Platzhalter” einfügen. Diese Platzhalter sind attributsunabhängig und können frei benannt werden.

Du kannst diese, sobald das Dokument im Profil des Mitarbeitenden hochgeladen wurde, mit Freitext befüllen.

Die Vorgehensweise zum Erstellen der freien Platzhalter findest Du in diesem Helpcenter Artikel.

Zudem empfehle ich Dir unseren Helpcenter Artikel mit Best Practices für Dokumentvorlagen.

Viele Grüße

Mirjam

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo @MirjamPichler,

vielen Dank für deine super schnelle Antwort. Ich hab es mir direkt angesehen.

Eine Frage habe ich aber trotzdem noch. Bei uns sind es meist mehr als 5 Aufgaben, bzw. variiert die Anzahl der Aufgaben je nach Position sehr stark (von 7 bis auch gern mal 15). Wie bilde ich das am besten ab? Die Variante mit {{Aufgabe 1}} etc. hatten wir bereits genutzt, geht aber leider nicht richtig auf, wenn es unterschiedlich viele Aufgaben sind. Bei weniger als 15 habe ich dann im Dokument noch alle restlichen Anstriche.

Ich danke dir!

Benutzerebene 2

Hallo @Juliane,

um eine flexible Anzahl von Aufgaben anzulegen, kannst Du die folgende Formatierung verwenden:

 

 

Hier kannst Du auch 15 Aufgaben hinzufügen. Dadurch, dass Du die Optionen “Eine Aufgabe”, “Zwei Aufgaben”, “Drei Aufgaben” usw. anlegst, hast Du die Möglichkeit im Profil des Mitarbeitenden auszuwählen, wie viele Aufgaben aufgeführt werden sollen.

Sobald Du im Profil des Mitarbeitenden die Vorlage ausgewählt hast, wählst Du also zuerst die Anzahl der einzugebenden Aufgaben aus. In diesem Beispiel wählen wir vier Aufgaben in den Optionen aus:

Optionen.png

 

Anschließend kannst Du den Inhalt dieser vier Aufgaben definieren (Aufgabe 5 wird dabei nicht berücksichtigt).

vier_Aufgaben.png

Liebe Grüße

Mirjam

Deine Antwort