Frage

Kontingent + extra vereinbarte Urlaubstage TZ


Hallo allerseits,

 

Ich habe folgendes Problem:

Ich würde gern einer Mitarbeiterin die mit ihr vereinbarten 5 extra Urlaubstage/Jahr zuweisen. Allerdings ist sie in TZ beschäftigt, Ich kann also nicht einfach eine Vollzeit Kontingentregel mit 5 Extra Tagen erstellen, weil die 5 Tage extra anteilig dann nicht mehr 5 Tage sind. Wenn ich allerdings die Anzahl der Urlaubstage für Vollzeit so anpasse, dass am Ende ihre extra Urlaubstage anteilig mit drin sind verzerrt das alles, wenn sie Stunden aufstockt.

Gibt es eine andere Möglichkeit, außer die extra Urlaubstage jedes Jahr händisch hinzuzufügen?

 

Vielen Dank für eure Hilfe und beste Grüße,

Marinus


5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +13

@Marinus Bachhuber Hey, genau das gleiche Problem habe ich mit unseren Dualen Studenten und deren Teilzeit, für die sie aber ein Fixgehalt kriegen sollen (anders als Werkstudenten). 

Wäre es eine Möglichkeit, ein einzelnes Kontingent zu hinterlegen, was quasi ein +1 Tag ist, welches man beliebig oft als absolute Anzahl UT hinzugeben kann? Also auch nicht anteilig, sondern eben als vollen Tag? VG!

Benutzerebene 6
Abzeichen +14

mir würde hier nur einfallen, hier die Tage jedes Jahr als Sonderurlaubskontingent zur Verfügung zu stellen.

@Nina Hellmann  Danke für deine Antwort 🙂 Theoretisch gute Idee, nur weiss ich nicht, wie und ob man Mitarbeitern mehrere Kontingentregeln zuweisen kann. Soweit ich weiss, wird die alte Kontingentregel überschrieben, wenn man eine Neue zuweist. 

Weisst du diesbezüglich vielleicht mehr?

Danke und VG

Benutzerebene 7
Abzeichen +13

@Marinus Bachhuber Ah du hast recht: zwei Kontingente parallel klappt nicht … Dann vielleicht für die Extra-Tage eine eigene Abwesenheitsrubrik anlegen, die kein klassischer Urlaub ist? Zum Beispiel so wie @MaCherie1 das vorgeschlagen hat?

@MaCherie1 @Nina Hellmann 

Ich glaube so werde ich’s machen, danke euch!

Deine Antwort