Answered

Anlage Minijob 2 %


Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo Zusammen,

wir haben mehrere Minijobber in Personio angelegt. Beim Übertrag in DATEV bekommen wir den Haken bei der Pauschalversteuerung (2%) nicht hin. 

Hat hier jemand eine Idee oder funktioniert das bisher noch nicht?

Vielen Dank.

LG

 

icon

Beste Antwort von Support Vergütungsmanagement 21 May 2024, 11:33

Zum Originalpost

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +17

Hi @Bosslie ,

vielen lieben Dank für Deine Anfrage. Gerne helfe ich Dir bei Deinem Anliegen weiter. ☀️

In der Regel werden in Personio die Brutto-Beträge eingetragen und an DATEV übertragen. Die Besteuerung der Gehälter und Löhne werden dann in DATEV getätigt. Dies müsstest Du also in DATEV bzw. Euer Steuerbüro in DATEV selber einstellen. Falls Ihr hier Probleme hat kann ich Euch empfehlen den DATEV-Support direkt zu kontaktieren, da wir von Personio keine Einsicht und Wissen in DATEV selber haben.

Des Weiteren gibt es in Personio kein Attribut für die Pauschalversteuerung, welches an DATEV übertragen wird.

Falls Du weitere Fragen hast, melde Dich gerne bei uns!
Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche. ☀️

Liebe Grüße,
Duc-Anh

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo Duc-Anh,

vielen Dank für Deine Antwort.

allerdings verstehe ich dies nicht ganz. Wir haben doch von Personio das Personalprogramm mit sämtlichen Mitarbeiterstammdaten wie Adresse, Bankverbindung und auch die Steuerdaten. Ändert der Arbeitnehmer bei seinen Stammdaten was ab (z.B. Bankdaten oder eben die Steuerklasse ) lese ich diese doch in DATEV ein??

Dann wird es letztendlich in Personio kein Feld für die Pauschalversteuerung geben.

Vielen Dank und LG

Benutzerebene 7
Abzeichen +31

Hallo Duc-Anh,

vielen Dank für Deine Antwort.

allerdings verstehe ich dies nicht ganz. Wir haben doch von Personio das Personalprogramm mit sämtlichen Mitarbeiterstammdaten wie Adresse, Bankverbindung und auch die Steuerdaten. Ändert der Arbeitnehmer bei seinen Stammdaten was ab (z.B. Bankdaten oder eben die Steuerklasse ) lese ich diese doch in DATEV ein??

Dann wird es letztendlich in Personio kein Feld für die Pauschalversteuerung geben.

Vielen Dank und LG

Hallo Bosslie,

mittlerweile kann man schon sehr viele Daten von Personio zu Datev importieren, aber leider nicht alle. Zum Teil weil sie sehr komplex sind wie z.B. die Krankenkasse oder leider auch die Pauschalversteuerung. 

Deine Antwort