Answered

Gehaltsabrechnung falsch zugeordnet - löschen


Liebe Community,

ich habe folgendes Problem: Mitarbeiter hatten in Personio falsche DATEV Personalnummer hinterlegt und somit ist die Gehaltsabrechnung auch beim falschen Mitarbeiter gelandet. Die Dokumente kann ich in DATEV leider nicht mehr abrufen und somit auch die Zuordnung nicht wiederholen. 

Kann ich auf irgendeine Weise doch die falsch zugeordnete Lohnabrechnung löschen? 

Vielen Dank für eure Hilfe.

icon

Beste Antwort von KatharinaS. 13 April 2023, 15:48

Zum Originalpost

5 Antworten

Benutzerebene 5
Abzeichen +10

Hallo Valentina,

in dem folgenden Community Beitrag wird die Vorgehensweise beschrieben: 

 

Ich fasse Dir die wichtigsten Punkte kurz zusammen:

  • In der vorbereitenden Lohnbuchhaltung in Personio setzt Du die Dokumentenverteilung für den entsprechenden Abrechnungsmonat zurück.
     
  • So werden die Dokumente für den Abrechnungsmonat nicht mehr angezeigt und sind damit aus den Mitarbeiterprofilen > Dokumente gelöscht.
  • Danach korrigierst Du die DATEV Personalnummer im Mitarbeiterprofil
  • Über Mitarbeiterprofil > Historie > Detailansicht kannst Du nach dem Attribut DATEV Personalnummer filtern.
     
  • Sobald Du danach gefiltert hast, kannst Du die Anwendung des Attributs zurückdatieren (mit Klick auf das Stiftsymbol).
  • Danach rufst Du die Dokumente in der vorbereitenden Lohnbuchhaltung erneut ab und überprüfst, ob nun die richtigen Dokumente für den*die Mitarbeitenden angezeigt werden.
  • Falls alles richtig ist, kannst Du die Dokumente erneut verteilen.

Folgende Helpcenter Artikel können Dich unterstützen:

Sag gerne Bescheid, ob meine Antwort Dir weitergeholfen hat.

Beste Grüße

Katharina

Liebe Katharina,

vielen Dank für deine Antwort, allerdings hilft sie mir nicht wirklich weiter. Das Problem liegt ja auch darin, dass die Daten aus DATEV nicht mehr abgerufen werden können, da mir ständig die Meldung erscheint, dass keine Daten im Rechenzentrum zum abrufen bereit liegen (obwohl ich sie bereits abgerufen und zugeordnet habe). Auch habe ich in der vorbereitenden Lohnbuchhaltung in Personio nicht die Möglichkeit die Dokumentenverteilung für den entsprechenden Abrechnungsmonat zurück zu setzen. 

 

Benutzerebene 5
Abzeichen +10

Hallo @Valentina Pfattner,

alles klar, vielen Dank für die zusätzlichen Infos.

Eine Nachfrage: In dem Fall sind die falschen Dokumente auch nicht mehr in den Mitarbeiterprofilen > Dokumente sichtbar, richtig?

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, ist der Button Dokumente abrufen im entsprechenden Abrechnungsmonat nicht aktiv.

Du kannst noch zwei Dinge überprüfen:

  1. Kannst Du unter Einstellungen > Gehalt & Lohnbuchhaltung > DATEV Integration überprüfen, ob der Lohnauswertungsdatenservice noch autorisiert ist?
  1. Hattet Ihr zu einem früheren Zeitpunkt die Funktion für Gesellschaften in Personio? Eventuell sind diese noch im Hintergrund aktiv. Falls dies der Fall ist, möchte ich Dich bzw. eine*n Kontoinhaber*in Eures Account bitten, sich über Antworten finden an unseren Support zu wenden.

Falls Ihr die Funktion für Gesellschaften nicht genutzt habt und der Lohnauswertungsdatenservice autorisiert ist, möchte ich Dich bitten, mit Eurem Steuerbüro Rücksprache zu halten, ob die Dokumente weiterhin in DATEV bereitgestellt sind. Eventuell gab es dort eine Änderung.

Wenn laut Eurem Steuerbüro alles korrekt ist, wende Dich in dem Fall auch an unserem Support über Antworten finden. So können wir Dich bei der Lösungsfindung individuell unterstützen.

Beste Grüße

Katharina

Hallo Katharina, 

hat sich erledigt, ich konnte das Problem finden :) 

Vielen Dank für deine Hilfe. 

 

LG

Benutzerebene 7
Abzeichen +19

Hallo @KatharinaS.,

dein Post ist zwar schon fast ein Jahr alt, aber hat mich gerade gerettet!

Unser Steuerbüro hat Personalnummern vertauscht und die Abrechnungen waren falsch zugeordnet. Nach einer Panikattacke hat mich deine Anleitung gerettet. Dafür ein riesiges DANKE!

Viele Grüße

Sarah

Deine Antwort