Beantwortet

Google Calendar Integration Kalender Block in anderer Zeitzone falsch


Benutzerebene 2
Abzeichen +6

Hallo,

wenn eine Abwesenheit in personio eingetragen wird, beispielsweise für die erste Hälfte des Tages, richtet sich das immer nach der deutschen Zeit.

Das ist ungünstig, wenn ein MA in einer anderen Zeitzone ist und seine erste Hälfte des Tages zu einer anderen Zeit endet und das eigentlich so im Kalender auch gekennzeichnet sein sollte. Genau wie in der slack integration die richtige Zeit angezeigt werden sollte.

Wo kann man das einstellen? Kann man das einstellen?

Danke!

LG Charlotte

icon

Beste Antwort von Lena 26 August 2022, 09:06

Zum Originalpost

36 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hallo @Charlotte-ppl,

Wir senden das Ereignis der Abwesenheit oder der Interviews in UTC (=Coordinated Universal Time), was wir tun müssen, da wir nicht wissen, in welcher Zeitzone sich der Benutzer befindet.

Welchen Kalender nutzt ihr denn?
Es gab bereits Berichte an uns von Kund*innen die Outlook genutzt haben und die Zeiten dort in der Detailansicht falsch interpretiert wurden. Anstatt UTC in die Zeitzone des Benutzers zu konvertieren, wurde das Ereignis in UTC angezeigt.

Das ist eine Einschränkung von Outlook. Personio erstellt diese Ereignisse in UTC, was die korrekte Vorgehensweise ist, um sicherzustellen, dass das Ereignis für jeden Benutzer je nach seiner Zeitzone korrekt angezeigt wird. 
Im Internet gibt es weitere Berichte von Benutzern, die sich darüber beschweren, z. B. hier. Es ist etwas, das nur Outlook/Microsoft ändern kann.

Gib die Info gerne an Euren Kalender Administrator weiter. Solltet er*sie es direkt lösen können, freut sich der Rest der Community bestimmt über ein Update. Ansonsten melde Dich gerne nochmal bei mir mit einer kurzen Info welchen Kalender ihr nutzt.

Liebe Grüße,
Lena

Benutzerebene 2
Abzeichen +6

Hallo @Lena 
vielen Dank für deinen Post.

Wir nutzen google calendar, habt ihr da schon Erfahrungswerte?

LG Charlotte

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hallo @Charlotte-ppl,

ich habe nochmal nachgesehen und leider keinen Bericht bei Problemen mit dem Google Calendar finden können. Lediglich eine allgemeine Erklärung zum Vorgang der Terminerstellung von Cronofy, unserem Kalender-Integrationspartner.

In Personio gibt es tatsächlich auch nur eine Möglichkeit, die Zeitzonen zu definieren und das ist unter Einstellungen > Unternehmen, dies hat jedoch meines Wissens nach nichts mit der Zeitzone im Kalender zu tun, sondern lediglich mit der Attributterminierung in Personio.
→ Könntest Du dies einmal für den Google für Calendar in Erfahrung bringen?
Ich habe mich eben mal umgesehen und einen Beitrag gefunden, welcher zumindest in die Richtung geht.

Liebe Grüße,
Lena

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hallo @Charlotte-ppl,

besteht die Thematik weiterhin, oder konntest Du es inzwischen lösen?

Liebe Grüße,
Lena

Benutzerebene 2
Abzeichen +6

Hallo @Lena 

die Thematik besteht weiterhin, leider noch nicht gelöst bzw gefunden wie
LG

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hi @Charlotte-ppl,

ich habe bei unserem Produkt Team angefragt, ob es irgendwie an Personio liegen kann. Sollte das ausgeschlossen werden können, wisst ihr zumindest, dass es an Google liegt, damit ihr das bald beheben könnt. :) 

Liebe Grüße,
Lena

Benutzerebene 2
Abzeichen +6

perfekt, vielen Dank.

ich habe mittlerweile herausgefunden, dass slack sich analog zur Ortzeit anpasst. Also wenn ich e.g. in einer anderen Zeitzone bin und in personio einen halben Tag Urlaub eintrage, dann werde ich als abwesend für den halben Tag zu den Zeiten in meiner Zeitzone angezeigt :thumbsup:

LG Charlotte

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo,

wir nutzen Outlook (365) und die Cronofy Integration und ärgern uns auch über falsch eingetragene Termine. Unser Kollege in den USA (in Central Time) sieht seine Urlaubstage von 17 Uhr des Vortages bis 17 Uhr des eigentlichen Urlaubstages in seinem Kalender. Wenn ich also ein Meeting mit ihm um 17 Uhr des Vortages seines Urlaubs ansetzen will, suggeriert der Kalender, dass er gar nicht verfügbar wäre.

CST und UTC trennen 6 Stunden. Wenn es also in UTC eingetragen wäre, müsste es in seinem Kalender von 16 bis 16 Uhr erscheinen.

CST und CET trennen 7 Stunden, ergo 17 bis 17 Uhr. Das zeigt ja, dass das Kalender-Item mit der falschen (nämlich der deutschen) Zeitzone eingetragen wird.

Die Outlook API erlaubt aber das Abfragen der Zeitzone des Nutzers, also sollte es auch möglich sein den Kalender-Eintrag korrekt anzulegen. Es wäre schön, wenn ihr zusammen mit Cronofy da noch mal nachschauen und nachbessern könntet.

VG, Matthias

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hallo @GEWMDEF,

ich habe Deinen Fall auch an unser Produkt Team weitergegeben, sie besprechen das im Team. Sollte es konkrete Rückfragen geben und wir ein Beispiel mit Mitarbeiternamen benötigen, melde ich mich nochmal in einer privaten Nachricht. :) 

Liebe Grüße,
Lena

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hallo @Charlotte-ppl, Hallo @GEWMDEF,

vielen Dank für Eure Nachfrage und auch die Ergänzung des Falls. 

Unser Produkt Manager und die Entwickler haben sich von unserer Seite aus die Schnittstelle der Datenübertragung von Personio an Cronofy angesehen und haben festgesetellt, dass die Zeitzone wirklich nicht unbedingt UTC ist. Das bestätigt was ihr hier im Post beschrieben habt.

Personio gibt die Periode des Zeitraums in der Zeitzone des Erstellers an. Dieses Verhalten gilt für Interviews im Recruiting Bereich als auch für Abwesenheiten.
(Aktualisiert am 25.03.22)

Das heißt, aktuell werden die Zeiten noch in der Zeitzone des Erstellers an Cronofy weitergeben. Unser Produkt Team wir die Schnittstelle jedoch im Laufe des Jahres prüfen, um zu sehen, in welcher Art sie Anpassungen vornehmen können.

Liebe Grüße,
Lena

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo @Lena,

also erstmal ein herzliches Dankeschön, dass Du der Sache nachgegangen bist. Und irgendwie ja auch befriedigend zu erfahren, dass wir nicht daneben lagen.

Völlig unbefriedigend ist aber “… im Laufe des Jahres ...”! Das sind ja zum Glück nur noch 11 Monate.

Wir machen selber Software, und da werden Bugs in den nächst möglichen Sprint eingeordnet. Das ist dann auch nicht immer “sofort”, aber zumindest weiß man, wann es sein wird.

Da würde ich mir von Personio etwas mehr Transparenz wünschen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hallo @GEWMDEF,

das kann ich absolut verstehen, es ist keine konkrete Ansage. 

Ich möchte an dieser Stelle nur keine falschen Hoffnungen wecken und sagen, dass es in einem bestimmten Sprint dran ist und dann geschieht dies nicht. Es kann sich immer mal nochmal ändern.

Liebe Grüße,
Lena

Hallo @Lena

kannst du noch etwas genauer beschreiben, was “Das heißt, aktuell werden die Zeiten noch in der Zeitzone des Erstellers an Cronofy weitergeben.” bedeutet? 

Wir haben eine Recruiterin, die in Armenien arbeitet und ihr Standort und dementsprechend die Zeitzone (Asia/Yerevan) wurden auch richtig eingestellt. Aber wenn sie Interviewtermine im Recruiting einstellt, werden diese trotzdem in der Zeitzone (Europa/Berlin) eingestellt. 

Ich habe deinen Satz so verstanden, dass diese aber in ihrer Zeitzone (Asia/Yerevan) als Ersteller des Termins hätten eingestellt werden müssen.

Danke dir und viele Grüße

Anne

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hallo @AnneS,

so habe ich das auch verstanden. Gerne kläre ich das nochmal ab und gebe das Beispiel weiter. :)

Liebe Grüße
Lena

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hi @AnneS,

Die Uhrzeit des Interviews richtet sich nach der Zeitzone des Hosts. Sie ist in Klammern neben der Uhrzeit angegeben. Es ist hier im Helpcenter Artikel auch nochmal ausführlicher dokumentiert. 

Kann es sein, dass die Recruiterin bei Euch zwar die Interviews einstellt, jedoch nicht der Host ist?

Liebe Grüße
Lena

Hallo @Lena,

danke für deine Rückmeldung. Leider hilft mir das noch nicht weiter. Wen meinst du mit “Host”? Sie ist der Organisator des Termins. Trotzdem steht überall die falsche Zeitzone in Klammern. 

Könnte es noch etwas mit der Microsoft Office 365 Integration zu tun haben? Oder liegt das Problem schon viel früher. Auch wenn ich in der Recruiterin über “Persönliche Einstellungen” > “Verfügbarkeiten” gehe, ist bei ihr als Zeitzone (Europe/Berlin) angezeigt. In ihrem Standort habe ich aber die korrekte Zeitzone angelegt. Habe ich hier einen Schritt übersehen?

Danke dir und viele Grüße

Anne

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hallo @AnneS,

Ja, der Host/Organiser ist das Selbe. 

Das ist interessant, ich gebe auch das nochmal weiter und frage nach, woher sich die Zeitzone hier zieht, bzw. ob dies an einer Einstellung hängt, oder ob hier ein Fehler vorliegt. 

Liebe Grüße
Lena

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo liebe @Lena,

bei uns besteht das Problem leider ebenfalls und ist sehr unbefriedigend. Bewerbungsgespräche (MS Teams!) werden für Kandidat*innen in falschen Zeitzonen angegeben und führt zu Verwirrungen.

Ich habe selbst alle Zeitzonen geprüft (UTC). Stelle ich ein Interview für den 28.06. um 09:00 Uhr ein, wird es so angezeigt:

Ich freue mich sehr über eine Lösung!

LG
Brigitta

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hallo @Brigitta_H,

Vielen Dank für das konkrete Beispiel gerne leite ich die näheren Details weiter.

Könntest Du mir bitte weitere Informationen zu folgenden Punkten geben, damit unser Produkt-Experte hier alle Informationen bekommt:

  • Ist das Bild mit 7:00 - 7:30 von Deinem Outlook Profil? 
  • Sitzt Du in der Mitteleuropäischen Zeitzone und Du hast 9:00 eingestellt?
  • Warst Du Organisator(=Host) von dem Meeting?
  • Wer sitzt in Reykjavik, der Kandidat? (Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, wie diese Zeitzone zustande kommt.)

Vielen Dank für Deine Unterstützung. 🤗

Liebe Grüße
Lena

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo liebe @Lena,

  • das Bild ist aus meinem Outlook Profil
  • Alle beteiligten sitzen in Deutschland, Mitteleuropäische Zeitzone und ich habe 09:00 Uhr eingestellt. In Personio wird mir auch die richtige Zeitzone angezeigt.
  • Ich bin der Host
  • Niemand sitzt in Reykjavik (Bewerber nicht, ich auch nicht)

Personio zeigt beim suchen des Termins die richtige Zeitzone an. Geht man in Outlook in meinen Kalender, wird der Terminblocker in der Wochenübersicht auch korrekt gesetzt. Klickt man in den Termin rein, wird es alles aber falsch angegeben.

Ich habe alles geprüft und alle Zeitzonen wurden korrekt gesetzt.

Ich verwende Chrome:)

Bei meinen Kolleg*innen werden bei der Termineinladung an die Bewerber*innen teilweise andere Zeitzonen angezeigt, was die Bewerber*innen absolut verwirrt.

Ich bin gespannt woran es liegt und was wir tun können.

Liebe Grüße

Brigitta

Benutzerebene 2
Abzeichen

Hallo Zusammen,

 

wir haben bei uns genau das gleiche Problem wie Brigitta_H beschrieben hat. 

Ich habe auch schon einen Community Post dazu geschrieben. 

 

Es wäre toll und sehr hilfreich wenn es dazu in näherer Zukunft eine Lösung gibt :) 

 

Liebe Grüße Dina 

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hallo @Brigitta_H, Hallo @Dina Endress,

Lieben Dank für die Details Brigitta. :) 
Unser Produkt-Experte hat in der Zwischenzeit bei Cronofy nachgefragt und sie haben herausgefunden, dass es in Outlook derzeit zwei Schnittstellen gibt - eine neue und eine “klassische”. 
 
Die neue Schnittstelle konvertiert die über die API übergebene Zeitzone automatisch in eine Zeitzone, die in den Outlook-Einstellungen festgelegt ist. Wenn jedoch die alte Schnittstelle verwendet wird, werden die Zeitzoneneinstellungen des Benutzers ignoriert und stattdessen die API-Zeitzone verwendet.
 
Mit welcher Version von Outlook arbeitet der Benutzer, für den die Zeiten nicht konvertiert werden? - Vielen Dank für Eure kurze Rückmeldung.

Liebe Grüße
Lena

Benutzerebene 1
Abzeichen

Liebe @Lena ,

danke für diesen neuen Stand. Ich verwende Microsoft Office Standard 2016 (ich habe auch dieses Problem).

Liebe Grüße

Brigitta

Benutzerebene 2
Abzeichen

Hallo @Lena 

vielen Dank für die schnelle Antwort und für den neuen Stand. Wir arbeiten noch mit Outlook 2013. 

Ich nehme mal an das wir in dem Fall die alte Schnittstelle haben. Kann man da was tun? 

 

Grüße aus Balingen 

Dina 

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Liebe @Brigitta_H, Liebe @Dina Endress,

vielen Dank für die weiteren Informationen. Unser Produkt-Experte meinte, dass er noch weitere Informationen von unserem Integrationspartner erhalten hat und dass es etwas komplexer ist als erwartet. Er bespricht mit der Information Eurer Lizenzen den Fall und wie wir das am besten lösen können.

Wir versuchen Euch nächste Woche ein Update geben zu können. :) 
Liebe Grüße
Lena

Deine Antwort