Beantwortet

Google Calendar Integration Kalender Block in anderer Zeitzone falsch


Benutzerebene 2
Abzeichen +6

Hallo,

wenn eine Abwesenheit in personio eingetragen wird, beispielsweise für die erste Hälfte des Tages, richtet sich das immer nach der deutschen Zeit.

Das ist ungünstig, wenn ein MA in einer anderen Zeitzone ist und seine erste Hälfte des Tages zu einer anderen Zeit endet und das eigentlich so im Kalender auch gekennzeichnet sein sollte. Genau wie in der slack integration die richtige Zeit angezeigt werden sollte.

Wo kann man das einstellen? Kann man das einstellen?

Danke!

LG Charlotte

icon

Beste Antwort von Lena 26 August 2022, 09:06

Zum Originalpost

37 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen

Hallo @Lena,

das klingt doch schon mal sehr gut. Vielen Dank für das Update.

Super das Ihr da dran bleibt. 

Ich bin gespannt auf nächste Woche. 

 

Grüße aus Balingen

Dina 

Benutzerebene 7
Abzeichen +21

Liebe @Brigitta_H, Liebe @Dina Endress,

Unser Produkt Experte hat nun sämtliche Situationen mit unserem Partner durchgespielt und Folgendes festgestellt: 

  1. Personio sendet nur die Browser-Zeitzone des Organisators an Cronofy 

  2. Cronofy legt die Termine in der richtigen Zeitzone an

  3. Outlook zeigt sie in der richtigen Zeitzone im Kalender an.

  4. Wenn Outlook-Benutzer auf den Termin klicken, wird die UTC-Zeitzone angezeigt, ohne dass die individuellen Zeitzoneneinstellungen des Benutzers berücksichtigt werden. 

  5. Vermutung: Es handelt sich um ein Outlook-Problem, das höchstwahrscheinlich global auftritt, wenn Ereignisse von Drittanbieteranwendungen erstellt werden. 

  6. Wir konnten das Problem mit einer alten Outlook Version für MAC-Benutzer reproduzieren. Bei der neuen Version für Mac-Benutzer tritt das Problem nicht auf.

Könnt ihr bestätigen, dass das Problem nur auftritt, wenn ihr auf den Termin klickt (Punkt 4) und es in der Kalenderansicht weiterhin korrekt angezeigt wird?
(Ein Screenshot wäre hier sehr hilfreich. 📸)

Außerdem habe ich nochmal nachgefragt, wie die genaue Definition einer “alten” und einer “neuen” Version ist, bzw. mit welchen Versionen sie das getestet haben. - Damit ihr auch mit Sicherheit wisst, wie es klappen sollte. :) 

Ich freue mich auf Eure Rückmeldung und Feedback. 

Liebe Grüße
Lena

Benutzerebene 2
Abzeichen

Hallo @Lena

super das ihr so hinterher seid an dem Problem und es voran geht. Das Freud mich sehr. 

Ich kann das Problem genau so bestätigen solange es sich um einen Termin < 24 Stunden handelt bzw. keinen Ganztägigen Termin. Wenn ich auf den Termin klicke stimmt es nicht. In der Kalenderansicht ist es korrekt. Hier die Screenshots. 

Habe ich einen ganztägigen Termin also z.b eine Fehlzeit aus Personio wie 1 Tag Urlaub passiert das gleiche. Nur geht Outlook dann her und verschiebt es auf 2 Tage, da natürlich die Zeitzone nicht passt. Somit haben wir lauter falsche Abwesenheiten im Outlook. Wir haben unseren Mitarbeitern kommuniziert diese Fehlzeiten zu ignorieren und zu löschen. Deshalb müssen wir nun alles doppelt pflegen. In Personio kann man die Übertragung an Outlook nicht Splitten zwischen Recruiting und Fehlzeiten.  Hier ebenfalls ein Screenshot. 

 

 

Grüße Dina 

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Liebe @Lena , 

bei uns klappt nun alles korrekt und das Problem ist zumindest für uns gelöst! Vielen Dank:)

Liebe Grüße

Brigitta

Benutzerebene 7
Abzeichen +21

Liebe Community, 

Es gibt ein Update hierzu. 😊
Erstmal vielen lieben Dank für Euer Feedback, die Beispiele und Eure Geduld. Dank der präzisen Fälle von @Brigitta_H und @Dina Endress hat unser Produkt-Team nun herausfinden können, woran es gelegen hat. Zusammen mit Cronofy haben sie eine Lösung auch für ältere Microsoft Outlook Versionen entwickelt, die die Zeitzonen nicht automatisch korrekt umwandeln konnten. Dies ist eine allgemeine Thematik, welche nur in älteren Microsoft Outlook Versionen besteht, dort werden die Zeitzonen von 3rd Party Software nicht korrekt übertragen. Daher trat dies auch nur bei manchen, die Microsoft Outlook nutzen, auf. 

Das bisherige Verhalten:

Bei älteren Outlook Versionen gab es ein Anzeigeproblem im Kalender. Die Termine wurden im Kalender zwar korrekt eingestellt, sie werden jedoch im Event Termin mit der falschen Uhrzeit ausgegeben, da dort die Zeitzone nicht mit berücksichtigt wird.
In neueren Outlook Versionen hat Outlook die Zeitzonenübertragung korrigiert, in den älteren Produkten jedoch nicht mehr. Für Drittanbieter Software, wie Cronofy, ist es jedoch möglich, eine Funktion zu bauen, um die Daten auch an die älteren Versionen zu übertragen, sodass diese auch korrekt in Outlook ausgespielt werden. Das haben sie nun auch gebastelt und wir haben die Funktion auch auf einem Mac getestet und es hat geklappt.

 

Die Lösung für Personio Kunden:

Unser Partner Cronofy hat eine Funktion entwickelt, welche die Zeitzonen korrekt umrechnet und sie somit auch richtig auch korrekt im Outlook Event Termin angezeigt werden können. Für Interviews wurde dies bereits validiert, dass es für Mac als auch Windows PCs funktioniert. Wir haben das Feature Flag mit@Brigitta_H getestet und werden es nun für alle ausrollen, da es bei ihr geklappt hat.

 

Bezüglich der Abwesenheiten, habe ich noch kein Feedback erhalten, ob es mit der Funktion ebenfalls gelöst ist. Es könnte auch einen anderen Ursprung haben. Meldet Euch gerne bei mir, sollte Euch hier etwas auffallen. 

Bei Rückfragen, taggt mich natürlich auch super gerne. 😊
Liebe Grüße
Lena

Benutzerebene 1
Abzeichen

Liebe @Lena 

du schreibst, dass ihr das Feature Flag getestet habt und ihr es ausrollen werdet. Wir haben heute die Sync getestet, indem wir für morgen einen ganztägigen bezahlten Urlaub angelegt haben. Der Termin wurde jedoch wieder  um zwei Stunden versetzt angelegt (Montag 23:00 bis Dienstag 22:59). Wie kommen wir zu einer Lösung?

Danke vorab

Benutzerebene 2
Abzeichen

Guten Morgen @rantonitsch,

 

bei uns klappt es leider mit den Abwesenheiten aus Personio ins Outlook auch noch nicht. Ich habe die Rückmeldung von Lena, dass die Entwickler dran sind. Mehr weiß ich leider momentan auch nicht. 

Grüße Dina 

Benutzerebene 1
Abzeichen

@Dina Endress , danke für die Rückmeldung. Das ist schade. So lange das nicht klappt können wir das nicht ausrollen. Ich hoffe die Fehlerkorrektur geht sehr rasch voran. Weißt du, wo man solche Fehler “offiziell” melden kann?

Benutzerebene 2
Abzeichen

@rantonitsch, ja so ist es bei uns auch. Wir können es auch nicht ausrollen. Mit dem Recruiting klappt es super, bei den Fehlzeiten sei es wohl nicht ganz so einfach. Das letzte Update dazu habe ich von @Lena vor ca. 4 Wochen bekommen, dass die Entwickler dran seien. Mit melden von “ Fehlern” bist du hier in der Community richtig oder dann direkt bei eurem Ansprechpartner von Personio. 

In Personio selbst kannst du auch links unten auf Hilfe und dann auf das Helpcenter o.ä je nachdem was du hast oder brauchst. 

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +21

Hallo ihr Lieben, 

ich habe nochmal nach einem Update gefragt und auch mitgeteilt, dass ihr aufgrund des fehlenden Features bei älteren Office-Versionen die Abwesenheitserfassung nicht ausrollen könnt. 

Danke Dina, dass Du die Informationen, welche Du von mir bekommen hast, direkt passend weitergegeben hast.

Liebe Grüße
Lena

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo @Lena

Ich hatte auch Kontakt mit dem Support. An einer alten Office-Version liegt das nicht. Es liegt meiner Meinung nach schlicht und einfach daran, dass das ganze Feature nicht gut getestet wurde und generell nicht bereit ist ausgerollt zu werden. Es besteht zwar noch Hoffnung, dass unsere IT das vielleicht im Outlook korrigieren kann, aber ich verstehe nicht, wie sowas freigegeben werden kann. Die eingestellte Zeitzone im Unternehmen und Standort wird doch beim Recruiting Modus auch berücksichtigt. Warum nicht bei Abwesenheiten auch? Es ist so absolut nicht verwendbar.

Sollte ich mit unsere IT eine Lösung finden, teile ich sie natürlich.

LG
 

Benutzerebene 7
Abzeichen +21

Hallo @Dina Endress, @GEWMDEF, @rantonitsch,

ich habe Euch (Eure Kontoinhaber) soeben in einer persönlichen Mail kontaktiert, da unser Produkt-Team nun auch eine Lösung für die Korrektur der Zeitzonen bei Abwesenheiten geschaffen hat. Das wird innerhalb eines Feature Flags geschehen und sie brauchen einmal das ok, dies bei Euch freizuschalten und ein kurzes Feedback, ob dies auch bei Euch klappt. :) 

Liebe Grüße
Lena

Deine Antwort