Answered

Letzter Arbeitstag vw. Austrittsdatum als Bezugsgröße im Offboardingprozess

  • 10 June 2024
  • 1 Antwort
  • 31 Aufrufe

Hallo Zusammen, 

ich habe folgendes Problem (und kann mir nicht vorstellen, das wir die einzigen damit sind). Vielleicht hat jemand einen klugen Lösungsansatz: 

 

Im Offboardingprozess lassen sich die Schritte ja anhand der Bezugsgröße  “Austrittsdatum” bzw. “letzter Arbeitstag”   terminieren. 

 

Wir haben  in unserem Offboarding aber Schritte, die  am letzten Arbeitstag gekoppelt sind, andere sind aber an das “Austrittsdatum” gekoppelt. 

Das ist immer dann problematisch, wenn der letzte Arbeitstag und das tatsächliche Austrittsdatum  weit auseinander klaffen.  (Man stelle sich vor, jemand ist aufgrund langer Kündigungsfristen lange freigestellt). 

 

Als Beispiel: 

Wenn der Mitarbeiter uns verlässt, muss er am letzten Arbeitstag seine Firmengegenstände zurückgeben.

Sein Arbeitszeugnis erhält er aber z.B. erst am Austrittsdatum. 

 

Aktuell habe ich ja dann folgendes Problem: 

Pflege ich nur das Austrittsdatum, und der letzte Arbeitstag ist z.B. aufgrund von Freistellung viel früher, erscheint mit die Aufgabe ja viel zu spät.

 

Pflege ich aber auch den letzten Arbeitstag, so ploppt mir die Aufgabe mit dem Arbeitszeugnis schon weit im Voraus auf. Und ich kann sie erst viel später abschließen und ich schleife sie ewig mit. 

 

 

Hat da jemand nen klugen Ansatz für mein Problem?

 

Danke im Voraus

 

 

 

 

icon

Beste Antwort von Katja Steffgen 12 June 2024, 10:53

Zum Originalpost

1 Antwort

Benutzerebene 4
Abzeichen +7

Hallo @Michaela94,

 

leider ist das nun mal so.
Wir stehen auch immer wieder vor diesem Problem.
Die Idee dazu, ist leider auf “Parked” gesetzt worden.
 

 
Viele Grüße
Katja

Deine Antwort