Beantwortet

Attribute - vordefinierte u. nicht vordefinierte


Benutzerebene 7
Abzeichen +13

Hallo liebe Community, bin schon wieder verwirrt: in einem Unternehmen, in dem ich mit Personio-Account aktiv bin, sind “Vorsatzwort” und “Namenszusatz” vordefinierte Attribute, “Lohnsteuerklasse” hingegen nicht. Das kenne ich aus anderen Unternehmen aus der Vergangenheit nicht so (und es macht für mich auch keinen Sinn). Wie ist das bei Euch? Mit Vorsatzwort sind so Sachen wie “Baronesse” gemeint?! Würde das gern rausnehmen (neben noch einigen weiteren) aber das geht nicht. Freue mich auf Rückmeldungen. VG!

icon

Beste Antwort von AlexB 25 January 2023, 11:42

Zum Originalpost

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +13

Ergänzung: und warum ist die Krankenversicherung kein vordefiniertes Attribut?

Benutzerebene 6
Abzeichen +9

Moin, 

 

bei uns ist das auch so. 

Ich würde sagen, zu 99,99%, kommen “Vorsatzwort” und “Namenszusatz” durch die Datev-Integration. 

 

Aber warum manche andere davon keine vordefinierten sind, kA. 

 

Gruß

Alex

Benutzerebene 7
Abzeichen +13

@AlexB Danke dir für die Rückmeldung. Das komische ist nur, dass wir keine DATEV-Integration aktiv haben … daran kann es also eigentlich nicht liegen, oder?

Benutzerebene 6
Abzeichen +9

Ich habe nur Zugriff auf 2 Accounts die jeweils Datev haben, da ist es bei beiden so. 

 

Ich kann entsprechend leider nicht den Gegentest machen - aber ja, wenn der Account der die Felder als einzige hat, kein Datev hat, spräche es dagegen. 

 

Vielleicht hängt es auch mehr davon ab, welcher Personio-Mitarbeiter die Integration macht. Vielleicht legen manche die Datev-Felder einfach immer mit an?

Bzw. vielleicht legen manche “alle” Felder an, die so gebraucht werden könnten, und andere nur das Minimum.

 

 

Deine Antwort