Answered

Feedback von Mitarbeitern ohne Personio

  • 19 September 2023
  • 3 Antworten
  • 29 Aufrufe

Moin liebe Community-Kollegen,

wir sind noch ganz frisch mit Personio unterwegs und konzentrieren uns aktuell auf das Recruiting und Onboarding. Wie erfasst ihr spontanes Feedback von Kollegen, die nicht in Personio aktiv sind? Wir sind ein Handwerksbetrieb und haben viele Mitarbeiter, die keinen Personio-Account haben, deren Feedback wir aber gerne erfassen m├Âchten, um diese in den Jahresgespr├Ąchen zu ber├╝cksichtigen. Wie stellt ihr sicher, dass das Feedback nicht verloren geht?┬áVielen Dank f├╝r eure Unterst├╝tzung. Beste Gr├╝├če aus dem hohen Norden.

icon

Beste Antwort von Support Core HRM 21 September 2023, 17:37

Zum Originalpost

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +20

Hallo @I Yildirim,

wir handhaben es so, dass wir nach Mitarbeitendengespr├Ąche, die spontanes Feedback ergeben, eine Gespr├Ąchsnotiz erstellen und diese dann in Dokumente in eine neu┬áerstellte Kategorie ablegen, die der/die Mitarbeiter*in aber nicht einsehen kann.

Hilft Dir das weiter?

Viele Gr├╝├če

Sissi

Benutzerebene 6
Abzeichen +16

Hallo @I Yildirim,

ich w├╝rde Dir einen ├Ąhnlichen Weg wie @sissi Kistner┬áempfehlen - danke Dir Sissi!

Ich k├Ânnte mir vorstellen, dass ein guter Workaround w├Ąre, die betroffenen Personen als Mitarbeitende innerhalb von Personio anzulegen und externes Feedback manuell einzupflegen, entweder ├╝ber die Notizen der betroffenen Mitarbeiter oder als Dokument, das in dem Mitarbeiterprofil hinterlegt wird.

Liebe Gr├╝├če

Jenni

Hallo @sissi Kistner 

vielen Dank. Dann lagen wir schon ganz gut. Wir hatten auch die R├╝ckmeldungen erstmal in den Notizen festgehalten. Eine andere Idee war, mit Erinnerungen zu arbeiten und diese den Vorgesetzten zuzuweisen.

Uns ist wichtig, dass wir eine M├Âglichkeit haben, das gesammelte Feedback zu b├╝ndeln und sicherzustellen, dass wir es im Rahmen der Mitarbeitergespr├Ąche pr├Ąsent haben.

Beste Gr├╝├če

Ismet

Deine Antwort