Frage

Performance-Reiter Abschaltung legal?


Benutzerebene 1
Abzeichen +1

WIe es aussieht, zwingt Personio uns auf ein sauteures Zusatzabo für den Bereich-Performance. Ehrlich gesagt bin ich der Meinung, dass ich für den aktuellen Abo-Preis für die bestehenden Funktionen bezahlt habe. Ist es überhaupt legal, einfach Funktionen abzuschalten?

Und wie sieht denn nun genau der Migrationsprozess aus? WIr werden sicherlich nicht über 30% mehr bezahlen für ein einziges Feature … 

Ich freue mich über eine Diskussion hier zu diesem Thema.

Grüsse Nicolas


2 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +5

Moin, 

ich bin kein Jurist, aber ich vermute, dass das juristisch nicht auffällig sein wird. 
Es wird ja nichts aus dem Abo entfernt, es war nur bisher zusätzlich kostenlos. 

 

Was mich(uns) mehr stört ist der Umstand, dass alle paar Monate hippe neue Features aus dem Boden sprießen, die teuer verkauft werden - während die eigentlichen Kernfunktionen noch lange nicht fertig sind. 

 

Wenn die ganzen Entwicklungskapazitäten für neue DLCs genutzt werden, ist es natürlich kein Wunder, dass Personio zu blöd ist Urlaubstage bei Krankheit zu erstatten. 

Was einfach nur traurig ist, wenn ich ehrlich sein soll...

 

Vielleicht etwas weniger auf Profitmaximierung gehen, das wäre nett. 

 

Gruß

Alex

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Ja, das ist leider so. Personio tut derzeit so, als wären sie international unterwegs, aber es hat noch eine Menge Features drin, die einfach nur in Deutschland zu gebrauchen sind. Wir hier in der Schweiz haben das Nachsehen und das seit einigen Jahren.

Den Performance-Tab hatten wir ja schon seit wir Personio nutzen (also seit mehr als 3 Jahren). Von dem her sehe ich nicht, warum wir nun auf dieses Feature verzichten sollen.

Zeit, das ganze mal genauer - juristisch - anzuschauen.

Grüsse -Nicolas

Deine Antwort