Answered

Bewerberprofil wird schon einem Mitarbeiterprofil zugordnet


Benutzerebene 4
Abzeichen +7

Hallo Zusammen,

wir hatten eine Bewerbung für einen Praktikum.
Diesen Bewerber haben wir auch eingestellt. Entsprechend wurde für diesen Mitarbeiter ein Profil angelegt.

Nun ist dieses Praktikum beendet und der Praktikant hat sich nochmal beworben, diesmal für die Ausbildung.
Jetzt ordnet Personio Recruiting, sofort der neuen Bewerbung als Azubi dieser Person das bestehende Mitarbeiterprofil als Praktikant zu.

Wir haben nochmal diesen fall. Hier findet jedoch keine Zuordnung zu dem bestehenden Mitarbeiterprofil statt. 
Wir finden auch keinen unterschied in den Profilen.

Kennt jemand dieses Problem?

Viele Grüße
Katja

icon

Beste Antwort von Support Apps 4 July 2024, 14:59

Zum Originalpost

13 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +23

Hi @Katja Steffgen,

wurde die gleiche Emailadresse benutzt? Danach ordnet Personio eigentlich die Bewerbungen zu.

Viele Grüße

Sarah

Benutzerebene 4
Abzeichen +7

Hi @SarahHen,

das Attribut “E-Mail” enthält eine andere E-Mail als die Mail im Recruiting, daher können wir das Ganze nicht nachvollziehen.

Viele Grüße
Katja
 

Benutzerebene 7
Abzeichen +23

Hi Katja,

wurden denn bei beiden Bewerbungen der gleichen Person die selbe Emailadresse benutzt?

Nicht das Attribut, sondern die Bewerbungsemail.

Bewirbt die selbe Person sich 2x mit der gleichen Emailadresse, wird das dem selben Bewerberprofil zugeordnet. Wenn diese Bewerberprofil schon zum Mitarbeitendenprofil wurde, verschwindet die Bewerbung dahin.

Viele Grüße

Sarah

Benutzerebene 4
Abzeichen +7

Hallo @SarahHen,

ja, im Recruiting sind es die selben Mails bei den Bewerbungen, aber nicht mehr im Mitarbeiterprofil. 
An dem Tag in dem er ins Mitarbeiterprofil überspiel wurde, wurde auch sofort das Attribut der Mail geändert. Wie kann dann noch die Zuordnung stattfinden oder läuft dies dann über die “Historie”?

Wie bekommen wir die Zuordnung denn nun da raus?
Es bewirbt sich ja auf eine völlig andere Stelle und wir können jetzt keine Angebotsunterlagen erstellen.
Des Weiteren schlägt Personio ja auch vor, ein neues Mitarbeiterprofil bei einem Wiedereintritt anzulegen, das würde nun ja auch nicht mehr funktionieren, oder?


Viele Grüße
Katja
 

Benutzerebene 7
Abzeichen +23

Hi Katja,

da die Emailadresse erst im Mitarbeitendenprofil geändert wurde, wird das Bewerberprofil anscheinend mit der alten identifiziert.

Am einfachsten wäre es, wenn er sich mit einer anderen Emailadresse nochmal bewirbt. 

 

Des Weiteren schlägt Personio ja auch vor, ein neues Mitarbeiterprofil bei einem Wiedereintritt anzulegen, das würde nun ja auch nicht mehr funktionieren, oder?

Ja, genau. Hier hat man das Thema auch mit der Email und muss im alten Profil eine andere hinterlegen.

 

Vielleicht wäre das auch ein spannendes Thema für den Ideation Bereich.

Viele Grüße

Sarah

Benutzerebene 4
Abzeichen +7

Hallo @SarahHen 

vielen Dank für Deine Antwort. 

Am einfachsten wäre es, wenn er sich mit einer anderen Emailadresse nochmal bewirbt. 

Ja, das wäre sicher am einfachsten, aber das ist ja an der Praxis komplett vorbei. 
Nicht jeder hat zwei E-Mail-Adressen und ich kann ja nicht von den Bewerbern verlangen “Bitte bewerben Sie sich mit einer anderen E-Mail, wenn sie sich schon mal bei uns beworben haben”

Ich schreibe mal dem Support, bzw. ich werde eine Idee erstellen. 

Danke

Viele Grüße
Katja

Benutzerebene 7
Abzeichen +23

Hi @Katja Steffgen,

könntest du die Idee hier verlinken bzw. teilen, was der Support gesagt hat?

Das interessiert mich wirklich sehr! 

Viele Grüße

Sarah

Benutzerebene 7
Abzeichen +31

Hi @Katja Steffgen,

Hast du dazu eine Antwort gefunden und kannst sie auch mit Sarah teilen? 
Wie oft kommt sowas bei Euch vor?
Das wäre klasse, lieben Dank. 

Beste Grüße
Lena

Benutzerebene 4
Abzeichen +7

Hallo @Lena,

leider nein, ich warte noch auf eine Lösung vom Support. 
Leider hatte der erste Vorschlag des Supports nicht funktioniert.
Dieser war wie folgt:

  • Im Mitarbeiterprofil die E-Mail-Ändern sodass sie ungleich der Bewerbere-mail ist
  • Bewerbung neu anlegen  
  • Wie schon beschrieben ändern wir sofort die das Attribut der E-Mail im Mitarbeiterprofil, daher war diese schon immer ungleich der E-Mail die im Recruiting genutzt wurde
  • Da wir bereits einiges an E-Mail verkehr mit dem Bewerber hatten und wir die Bewerbung nicht direkt löschen wollten, hatten wir testweise den Bewerber auf eine neue Stelle angelegt. Aber hier hat sofort wieder die Verknüpfung mit dem Mitarbeiterprofil stattgefunden

Die Frage die ich noch nicht gestellt hatte, was passiert denn mit einem Bewerber, der der Bereits einem Mitarbeiterprofil zugordnet werden kann, wenn man den Bewerber auf eingestellt setzt?

Viele Grüße
Katja 

Benutzerebene 5
Abzeichen +13

Hallo Katja 😊

Um Eure Berichte nicht zu verfälschen, ist es empfehlenswert die Bewerber*innen in die Phase Eingestellt zu verschieben. Das hierbei entstehende Mitarbeiter*innenprofil kann anschließend wieder gelöscht werden. 
 
Achtung: Beachte bitte, dass die Dokumente aus dem Bewerber*innenprofil beim Einstellen in das neue Mitarbeiter*innenprofil verschoben werden und im Anschluss nicht mehr im Bewerber*innenprofil verfügbar sind. 
Ladet notwendige Dokumente also vor Löschen des Mitarbeiter*innenprofils herunter und anschließend im bereits bestehenden Mitarbeiter*innenprofil wieder hoch, siehe hierzu unser Support-Artikel: So laden Sie ein einzelnes Dokument in ein Mitarbeiterprofil hoch
 
Im Anschluss könnt Ihr im bestehenden Mitarbeiter*innenprofil auf das entsprechende Bewerber*innenprofil hinweisen. Hierfür könnt Ihr z.B. eine Notiz hinterlegen:
 
?name=Bildschirmfoto+2022-10-28+um+14.10.13.png
 
Ich hoffe das hilft Euch weiter! 🤗

Liebe Grüße

Mary 🌷

Benutzerebene 4
Abzeichen +7

Hallo Mary @Support Apps,

wir wollten auch für den Azubi ein neues Mitarbeiterprofil erstellen, da sich die Ausbildung nicht direkt an das Ende des Praktikums anschließt. 
Unser Problem war, dass das Bewerberprofil für die Azubistelle direkt dem Mitarbeiterprofil des Praktikanten zugordnet wurde, obwohl keine Verbindung über die E-Mail-Adresse bestand und besteht.

Da Du aber geschrieben hast, das ein neues Mitarbeiterprofil angelegt wird, haben wir nun das Azubi-Bewerber-Profil auf “Eingestellt” gesetzt um auch u.a. im Recruiting die Auswertung nicht zu verfälschen.

Jedoch wurde kein neues Mitarbeiterprofil erstellt, sondern alle Daten aus dem Bewerberprofil wurden im inaktiven Praktikantenprofil zugeordnet. 

Viele Grüße
Katja

Benutzerebene 5
Abzeichen +13

Hallo @Katja Steffgen 😊

Bitte wende Dich einmal direkt an unseren Support, da es Sinn macht, hier einmal in Euren Account zu schauen. 

Danke und liebe Grüße

Mary 🌷

Benutzerebene 4
Abzeichen +7

Hallo Mary @Support Apps,

leider habe ich das Gefühl, dass Du den Fall nicht vollständig verfolgt hast.
Der Support ist bereits vor einem Monat kontaktiert worden.
Leider warten wir immer noch auf Rückmeldung.

Ich würde nur vorschlagen, Deine Antwort nicht als “beste Antwort” zu markieren, da Deine Vorgehenseise kein neues Profil erzeugt, sondern die Bewerberdaten einem inaktiven Profil zuordnet.

Viele Grüße
Katja 

Deine Antwort